Pressekritik | Karlsruhe 2002

BNN, KARLSRUHE 10/02

Rückkehr mit Erfolgen im Gepäck: Johannes Mössinger Jazzstadt Karlsruhe. Jedenfalls hat es ein weiteres Kind dieser Stadt zu internationalem Ruhm gebracht. Johannes Mössinger, Pianist, der mittlerweile in Freiburg lebt, gastierte mit seinem New York Trio im Jazzclub Karlsruhe, seiner alten Heimatstadt. In Mössingers Versionen von Thelonious Monk´s „Bemsha Swing“, „Criss Cross“ oder „I mean You“ lebt dessen Geist weiter. Kermit Driscoll, Bass , Karl Latham, drums und Johannes Mössinger harmonieren aufs Beste und das zahlreich erschienene Publikum honoriert das mit viel Applaus

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.