2013

December Suite

Johannes Mössinger mit Joel Frahm, Calvin Jones und Karl Latham

„Das beste Jazz-Konzert des Jahres“, „Jazz der absoluten Meisterklasse“, die Kritiken überschlagen sich vor Lob und Begeisterung über das Quartett, welches sich einen ganz eigenen, faszinierenden Jazz-Stil angeeignet hat. Vier Ausnahmemusiker verbinden ihre Spielkünste zu unvergesslichen Kompositionen.

Vor rund zehn Jahren sorgte sein erstes Soloalbum für Aufmerksamkeit, mittlerweile ist Johannes Mössinger einer der wichtigen deutschen Jazzpianisten. Mit verschiedenen Projekten steht er auf internationalen Bühnen. Ein besonders beeindruckendes Projekt ist sein New Yorker Quartett. Traumwandlerisch sicher verweben die vier Ausnahmemusiker pechschwarze Bass- und Celloparts und sensible, perlende elegante Klavierläufe mit sprudelnden Saxophonklängen und anspruchsvollen Drums. Das Repertoire besteht aus ausdruckstarken Eigenkompositionen von Johannes Mössinger.

Mal sanft und sinnlich, dann wieder energiegeladen und dynamisch sprengen die vier Künstler die Grenzen des herkömmlichen Jazz. Mit Improvisationstalent und Einfallsreichtum gelingt es ihnen auf dem Album "December Suite" einen ganz neuen Weg zu beschreiten und traditionelle und hoch moderne Techniken zu einem faszinierenden aktuellen Sound zu verbinden.

 

Tracklist

  1. December Suite Part 1
  2. December Suite Part 2
  3. December Suite Part 3
  4. December Suite Part 4
  5. Nature
  6. Winter Dream
  7. Relaxation of the Mind 1
  8. Ice
  9. Talking
  10. It's Snowing
  11. More
  12. Paranoid
  13. Relaxation of the Mind 2
  14. The Entrance
  15. The Hiding Place
  16. The Black Loft

All music composed by Johannes Moessinger

TRACK 7 Relaxation of the Mind 1

Musiker

  • Johannes Mössinger | Piano
  • Joel Frahm | Saxophon
  • Calvin Jones | Bass
  • Karl Latham | Drums

Video

  |