2005

Nu Love

Johanns Mössinger NY Trio feat. Bob Malach

Nu Love ist das erste Konzeptalbum Mössingers, das vollständig aus eigenen Kompositionen besteht.

Die Kompositionen beziehen neu kreierte Rhythmen und Sounds mit ein, die der Musik Mössingers eine zusätzliche Ebene verleihen. Ausgewogene Grooves und betörende Melodielinien, schaffen ein reifes Album, das durch eine große Klarheit besticht.

Auf 4 Stücken ist der Tenorsaxophonist Bob Malach zu hören, der in blindem Einverständnis mit Johannes Mössinger musiziert und schönen melodische Dialoge entstehen lässt. Im Song North Africa erklingen Percussion Elemente aus dem afrikanischen Raum und der Titel Meeting Different Worlds, ein markantes Stück von Mössingers NYer Ensemble, erhält hier seine endgültige CD-Version.

Ein Titel, in dem sich polyphonen Rhythmen, Gegenstimmen und modernen europäische Kompositionstechniken mischen zu einem intensiven, groovenden Sound.

Tracklist

  1. Nu Love?
  2. North Africa
  3. Meeting Different Worlds
  4. Tango for the Unknown
  5. Sudden Change
  6. Nimue
  7. Last Letter from Cairo
  8. Dance with her
  9. Juli P

TRACK 2 North Africa

Musiker

  • Bob Malach | Saxophon
  • Johannes Mössinger | Piano
  • Kermit Driscoll | E-Bass
  • Karl Latham | Drums

Video

  |